WP-Dienst

WP-DienstWP-Dienst ist ein Service-Anbieter für Nutzer von WordPress (WP). Es dreht sich alles um Webhosting und Absicherung von Word-Press-Webseiten. Eine Dienstleister-Seite für alle, die keine Lust oder Zeit haben, um ihre Webseite gegen Angriffe abzusichern.

Absicherung gegen Angriffe

Je nach Größe und Aufgabe der jeweiligen Webseite, ist auch ein entsprechender Schutz nötig. In den meisten Fällen reicht ein kostenloses Plugin aus. Zum Beispiel Limit Login Attempts Reloaded. Wenn aber viel Geld in einer Webseite steckt, dann muss der Schutz erhöht werden. Für so eine Absicherung gibt es kostenpflichtige Lösungen.

Backups erstellen

Fast jeder Webhoster erstellt täglich Backups. Diese Kopien sind aber manchmal nicht allumfassend. Nicht alle Plugins und Dateien werden durch das Webhoster-Backup übernommen. Die Probleme haben dann die Nutzer.

Wer einen eigenen kleinen Server hat, der kann seine eigenen Backups erstellen. Oder er nutzt ein Backup-Plugin. Richtig gute Plugins kosten aber zusätzliches Geld.

Webhoster Empfehlung

Es werden aber auch auf Anfrage Empfehlungen für Webhoster ausgesprochen. Ein Interessent schildert, was auf seiner Webseite entstehen soll und anhand der Antworten auf vorgefertigte Fragen, wird eine Empfehlung getätigt. Dies geschieht ohne Affiliate oder Provisions-Zahlungen durch den Anbieter. Die Empfehlung wird als Pauschale abgerechnet.

Umzug auf Server

Auf Wunsch wird eine WordPress-Webseite auf einen Server umgezogen oder auch direkt auf einen Server installiert. Vom WP-Dienst werden keine Webseiten von Kunden gehostet. Wir sind keine Webhoster! Es werden von uns zwar Server angemietet, aber die sind nur für eigene Webseiten vorgesehen.

Aktualisierungen

Mit WordPress 5.5 ist den Entwicklern ein richtig großer Sprung gelungen. Sämtliche Plugins können automatisch aktualisiert werden. Webseiten-Betreiber werden über jede Aktualisierung informiert. Aktualisierungen können mit wenig Zeitaufwand vom Kunden nebenbei durchgeführt werden.

Fazit

Die WP-Dienste sind hauptsächlich einmalige Arbeiten. Den Kunden wird aufgezeigt, wie sie das Problem selber lösen. Es werden keine regelmäßigen Zahlungen an den WP-Dienst fällig. Der WP-Experte ist stets bemüht, seine Kunden unabhängiger zu machen.